Abschied vom Sommer

.. so schön ..
Die Hitze, das Wasser, unendlich weit ging der Blick.
Das Meer.
So sauber, so klar, grün und blau spiegelnd, so kühl umschmeichelnd.
Es waren stille Tage.
Voller Ruhe, endlich, Durchatmen.

Wie wär's ..
dürfte man mehr davon haben. Mehr freie Zeit, mehr, um einfach zu sein?
Wie wär's ..
hätte man anstelle eines "Einkommensplatzes" - Platz um das zu tun, was man liebt, was die Seele aufjauchzen lässt. Was einem erfüllt ...
Ginge das?
Gibt es das?
Irgendwann?
Verschoben?
..

Kommentare

  1. Das klingst ganz so, dass sei es immer noch schwierig an deinem 'Einkommensplatz'. --- Dazu kommt mir ein Zitat, das ich gerade in einem anderen Blog las, in den Sinn: Türen fallen nie zufällig zu. - Der Spruch hallt noch in mir nach und gerade denke ich weiter ... wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. - Doch das erfordert oftmals Mut. Vielleicht bringst du ihn eines Tages auf oder der Zufall kommt dir zuhilfe und zeigt dir einen anderen, neuen und leichteren Weg auf. --- Wie schön, dass du einen herrlichen Urlaub verleben durftest. Das Bild beweist es in beeindruckender Weise. LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Du hast völlig recht Martina...
    Mut
    aber (warum eigentlich "aber") darf man denn, kann man denn, soll man .. wirklich den Kopf ausschalten und es sich erlauben nach dem unruhig zappelnden Inneren gehen?
    G'scheiter wärs .. vermutlich
    schön dass du da bist
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Grad schau ich noch einmal bei dir rein und denke: Vielleicht solltest du nächst einmal den Gedanken, dich verändern zu wollen, zulassen. - Mal dir in Gedanken aus, wie es sein soll, das Leben, das du führen möchtest und der Ort, an dem du arbeitest. Das ist der erste Schritt, dem weitere folgen können. So kannst du dem Zufall vielleicht ein Stückchen entgegen gehen!;-) - Ich wünsche dir eine glückliche Woche!

    AntwortenLöschen
  4. Ganz schön viel Zeit vergangen, seit deinem letzten Post :-)! Gerade las ich dich bei mir und dachte, ich schau auch einmal bei dir herein. - Die Monate seit meinem letzten Kommentar waren nicht immer ganz einfach - auch jetzt ist es noch so. Das Thema 'Abschied' und 'Loslassen' spielt seit einigen Monaten im Leben unserer Familie eine große Rolle, weshalb es immer mal wieder größere Pausen in meinem Blog gab. - Was hält dich vom Bloggen ab? - Einen schönen Restsonntag und Danke, dass du mich mal wieder besucht hast! Martina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts